Das 6. Europäische Töpferfest in Annaberg-Buchholz 2017

Glanzlicht im Erzgebirge - Europäisches Töpferfest 4.- 6. August Reverenz an fast 500jährige Töpfertradition in Annaberg-Buchholz
Der Countdown läuft: Nach fast 500 Jahren wird Annaberg-Buchholz erneut zur Töpferstadt. Vom 4. bis zum 6. August präsentieren sich Töpfer aus zahlreichen europäischen Staaten im Herzen des Erzgebirges zum 6. Europäischen Töpferfest. Im historischen Töpferviertel, in unmittelbarer Nachbarschaft der berühmten Annenkirche, gibt es drei Tage lang ein breit gefächertes Programm, das von lebendiger Töpferkunst über hochkarätige Ausstellungen bis zu vielfältigen Musikdarbietungen reicht. Das außergewöhnliche Fest, das alle vier bzw. fünf Jahre Tausende Gäste ins Erzgebirge lockt, erinnert an die Annaberger Töpfertradition, die vom 16. bis zum 19. Jahrhundert weithin begehrte Erzeugnisse, u.a. das berühmte "Annaberger Steinzeug" hervorbrachte. Noch heute ist es in renommierten Museen zu bewundern oder erzielt auf Auktionen Spitzenpreise. Bis zu 58 Meister waren in der Glanzzeit der Annaberger Töpferkunst in der Stadt tätig. Glanzstücke aus dieser Periode sind z. B. im Kunstgewerbemuseum Pillnitz, im Germanischen Nationalmuseum Nürnberg, im Londoner Victoria & Albertmuseum und in der Petersburger Eremitage sowie im Erzgebirgsmuseum und im Frohnauer Hammer in Annaberg-Buchholz zu besichtigen.

Mit dem Fest will der Verein Altstadtfreunde Annaberg e.V. im Herzen des Kontinentes, an der Schnittstelle zur Tschechischen Republik ganz bewusst zum Zusammenwachsen des "Hauses Europa" beitragen. Wenn Menschen aus unterschiedlichsten Ländern und Nationen zusammenkommen, miteinander arbeiten und reden, sich ihre Kunst zeigen, dann ist das die beste Art, um Hemmschwellen abzubauen und gegenseitiges Verstehen und Vertrauen zu ermöglichen. Unsere reizvolle Altstadt wird auf diese Weise ganz wunderbar belebt. Töpfer aus vielen Ländern Europas werden in Annaberg-Buchholz mit ihrem kreativen Schaffen zu erleben sein. Das Motto des 6. Europäischen Töpferpreises lauten „MÄRCHENHAFT“.

Die Teilnahmebedingungen und entsprechenden Bewerbungsunterlagen für das Fest als auch den Preis werden in Kürze eingestellt.

 Startseite  Impressum  Kontakt